„FELDENKRAIS meets TANGO & CONTACT IMPRO“ mit Alon Ritter

Die Feldenkrais-Methode ist eine der intelligentesten Herangehensweisen an den menschlichen Körper und seine Bewegung. Sie lehrt, wie man seinen Körper auf organische Weise nutzt, wie man die Qualität der Bewegung verbessert, indem man das Selbstbewusstsein erhöht und mehr Bewegungsmöglichkeiten auslotet. In der Kombination mit Tango
Als Tangotänzer und erfahrener Feldenkrais-Praktizierender entdeckte Alon den großen Vorteil, Feldenkrais als Bindeglied zwischen den körperlichen Anforderungen des Tango und dem Körperbewusstsein des Schülers zu verwenden.
Tango fordert unseren Körper heraus und erfordert ein sehr tiefes Verständnis und Bewusstsein für uns. In seinen Workshops nutzt Alon das somatische Wissen, um Raum für Poesie und Selbstausdruck zu schaffen, die von den Teilnehmern ausgedrückt werden können.
Seine einzigartigen Methoden und Herangehensweisen sowie sein Hintergrund in der Performancekunst haben seine Kurse im letzten Jahrzehnt international begehrt gemacht.

ES WIRD GROßARTIG.

WANN 20./21.3.21 | Samstag 12-18 Uhr & Sonntag 12-16 Uhr Workshop mit anschließender JAM bis 18 Uhr

PREIS SA und So Workshop & Jam pro Tag 60€

WO Waldorfschule Darmstadt-Eberstadt, Arndtstraße 6 im Eurythmieraum

ANMELDUNG über inbewegung@gmx.de | 015773515834