Contact Impro Tag im Wald – Listening Softly & Playfully am 10.8.

Kurz und kanpp ist Contact Improvisation ein zeitgenössischer Tanzstil, bei dem es darum geht deine Bewegungsmöglichkeiten alleine und im Zusammenspiel mit anderen zu erforschen, zu erspielen – und zu erweitern. Contact Improvisation ist Spiel mit körperlichen Begegnungen.

Dieser kleine Workshop wird eine Mischung aus sanfter Berührung und dynamisch kraftvollen Bewegungen sein. Ich liebe es mich selbst und auch andere zu überraschen, daher kann ich nie vorhersagen, was genau in diesem oder rein generell meinen Worlshops passieren wird. Ich orientier mich stark an der Gruppe, der Tagesenergie und meinen wie auch den Bedürfnissen der Gruppe. Mein Anliegen ist es auch, jeden in der Gruppe dort abzuholen, wo er oder sie gerade steht. Daher gestalte ich mein Unterricht sehr intuitiv und spontan und sehe jeden Teilnehmer als Mitgestalter des Moments. Wenn du also Wünsche an diesen Workshop hast, lass es mich wissen, ich werde versuchen deinen Wunsch mit einfließen zu lassen.

Im Großen und Ganzen lasse ich somatische Elementen mit in meine Praxis mit einfließen und führe die Aufmerksamkeit immer wieder zurück von Herz zu Herz. Es geht mir weniger um neue Konzepte und Vorstellungen, sondern wirklich um die Berührung aus dem Herzen. Was geschieht wenn wir uns mit dem Herz berühren? Egal ob sanft, kraftvol, dynamisch oder auch mal ganz rau, fresch und eckig. Dadurch erzeugen wir Spannung und halten den Tanz lebendig.

Allgemein gesagt hat Berührung im Tanz eine große Kraft, sie kann nähren, stärken, verbinden, Vertrauen schenken, trösten, beruhigen, anregen und entspannen, Lust wecken, Wohlbefinden hervorrufen…sie kann auch verletzen. Berührung kann schützen, Sicherheit und Zugehörigkeit vermitteln, Frieden schaffen und emotional nähren. Berührung in Verbindung mit Herzenskraft, Achtsamkeit und Natur kann erstaunlich heilsam wirken, hat auf körperlicher und seelischer Ebene in der Regel sehr angenehme Nebenwirkungen und ist nicht verschreibungspflichtig. Berührung passiert auf so vielen Ebenen.

In meiner Arbeit lege ich den Fokus auf den freien Raum zur Entfaltung ganz individueller Bewegungsmöglichkeiten. Einen Raum, um nachhause zu kommen, sich zu nähren, aufzuladen und aus dem vollen Herzen zu geben. Ein Raum um sich und andere kennen und spüren zu lernen und um die Heilkraft von Berührungen im Tanz zu erfahren. Einen geschützter Raum, um loszulassen, um einfach nur zu sein, ohne Anstrengung so angenommen zu werden wie man gerade ist, sich selbst schätzen und lieben zu lernen. Ein Raum der dich äußerlich, wie auch innerlich berühren darf. Ganz nebendabei stärkst du den Kontakt zu dir selbst.

Mit der Frage, wie komme ich mehr mit mir in Kontakt, was sind meine Ängste, meine Sehnsüchte, meine Wünsche? Was bedeutet Berührung für mich? Wer bin ich im Kontakt mit anderen? Wer bin ich im Kontakt mit mir selbst? Wie verbinde ich mich voll und ganz mit der Natur?

Spielerisch experimentieren wir mit Nähe und Distanz, mit Geben und Nehmen, Kraft und Sanftmut in stetiger Erinnerung daran, dass du nur tust, was sich für dich stimmig und richtig anfühlt.

Ganz nebenbei fließen immer wider praktische Übungen und kleine Skills mit in meine Praxis und somit auch in diesen Workshop.

dich erwartet:
Natur pur / Barfuß fühlen / bewußte Kontaktübungen / Meditationen allein, als Paar oder in der Gruppe / deiner Lebensenergie erwecken / vollständige Annahme deines Selbst / die Hingabe an den Moment / dem Wunsch, den anderen so zu lieben wie er ist / die Kunst der Berührung / Heilsame Beziehung / Partnerübungen, die in Berührung gehen / Achtsamer Kontakt / Bewegung / Tanz / kleine Skills aus der Contact Improvisation

Was du mitbringen darfst:
Eigenverantwortung / Offenheit deine Komfortzone zu erweitern / Neugierde / Lust auf Nähe / Freude an neuen Erfahrung / Ängste / Zweifel / Limitationen / bequeme Kleidung

Was du mitnehmen kannst:
Selbsterfahrung / Erweiternder Zugang zu dir und der Welt um dich herum / Grenzen entdecken und setzten lernen / Mehr Klarheit über verborgene Wünsche und Sehnsüchte / ein bisschen Waldluft

Wenn du Lust hast, und denkst, ja, ein wenig mehr berühren und berührt werden täte mir gut, dann lass dich nicht aufhalten.

WANN Samstag 10.8.2019 15-18 Uhr

WO Tanzplattform auf dem Waldkunstpfad in Darmstadt / Treffpunkt bei Bedarf mit Ankündigung am Parkplatz Polizeipräsidium

KOSTEN 30

INFOS & ANMELDUNG:
inBewegung@gmx.de // 015773515834

www.stefanie-rose.de
https://www.facebook.com/InBewegung-Darmstadt
https://www.instagram.com/steffirose.inbewegung/
015773515834

Wegbeschreibung zur Tanzplattform: Parkplatz Klappacherstraße (R-Bus Haltestelle) nähe Polizeipräsidium parken. Vom Parkplatz ganz in der Nähe des Infostandes den Hergottsbrunnenweg nehmen, geradewegs am Infostand vorbei, bis zum Ludwigshöhpfad, dort einschlagen und am Waldkunstdorf vorbei.  Etwa 20m weiter laufen, dann den nächsten schmalen Weg nach dem Waldkunstdorf links einbiegen. Ein paar Meter laufen und da sind wir! Auf der Karte ganz unten in der Ecke rechts.